RSS

Samsung Jet (S8000) im Test

Fr, Aug 7, 2009

 

Featured  

Samsung Jet S8000Und erneut haben wir von Handy-Sparen.de die Ehre exklusiv für Dich ein aktuelles Smartphone zu testen. Dank der äußerst netten Pressestelle von Samsung hatten wir das aktuelle Smartphone Samsung Jet S8000 14 Tage lang in unseren Händen und konnten dies somit ausgiebig testen. In diesem Testbericht möchten wir Dir nun zum einen das Samsung Jet  vorstellen und zum anderen die Vorzüge aber auch die Nachteile, sofern es diese denn überhaupt gibt, aufzeigen. Eifrige Leser von Handy-Sparen.de werden wissen, dass unsere Testberichte nicht auf die puren technischen Details fokussiert sind, sondern sich vielmehr der Alltagstauglichkeit, des Look&Feels des Handys und der Bedienbarkeit des Smartphones annehmen. Benchmark-Tests und Speedtests im Testlabor überlassen wir lieber den Profis von golem.de.
Nichts desto trotz erfährst Du hier wirklich alles Wissenswerte über das Samsung Jet: Wie fühlt es sich an, wie ist die Usabillity (Bedienbarkeit), ist das Menu durchdacht, wie ist das Touchdisplay und und und. Auf diese und weitere Fragen wirst Du mit Sicherheit in diesem Testbericht genügend Antworten finden. Doch nun genug der einleitenden Worte beginnen wir mit dem Test und den obligatotrischen, technischen Details des Samsung S8000.

Samsung Jet S8000 Beutelinhalt

Zubehör - Mit S8000 fotografiert.

Zubehör - Mit S8000 fotografiert.

Das Samsung Jet kommt in einem “kleinen Schwarzen” Karton in die Hände seiner neuen Besitzer und versprüht schon beim Auspacken eine gewisse Eleganz, die man von den Smartphones der Firma Samsung bereits gewohnt ist. Neben dem in schwarz gehaltenen, an Klavierlack erinnernden Smartphone ist reichlich Zubehör beim aktuellen Samsung Jet S8000 dabei. Das obligatorische Ladekabel, welches das Mobiltelefon über die Mini-USB-Schnittstelle mit Strom versorgt, wird ergänzt durch ein USB-Kabel, ein Headset, eine Bedienungsanleitung, eine Lederhülle und die Installations-CD für die Smartphone Software. Also das allgemein gängige Zubehör welches heutzutage bei jedem Smartphone dabei sein sollte. Die beigelegten Kopfhörer sind im Übrigen sog. In-Ear Kopfhörer und von wirklich solider Qualität. Da das Samsung Jet jedoch übern einen ganz “normalen” Kopfhörereingang verfügt, können Audiophile ohne Kompatibilitätsprobleme Ihre Lieblingskopfhörer an dem Smartphone von Samsung betreiben. Ein kleiner Plusspunkt hier in Sachen Kompatibilität im Vergleich zum HTC Magic (Kopfhörer via Mini-USB). Wie Du siehst, war auch hier nichts wirklich überraschendes in der Packungsbeigabe des Samsung Jets versteckt. Vermisst habe ich allerdings auch nichts.

Technische Details des Samsung Jet S8000

Samsung Jet S8000Das Samsung Jet hat seinen Namen nicht von ungefähr. In dem Smartphone werkelt ein kräftiger 800 MHz Prozessor, der dafür sorgt, dass Applikationen, Spiele und andere Dienste recht flott gestartet und bedient werden können. Dank dieses Prozessors reagiert das Smartphone wirklich rasant auf getätigte Eingaben, aber hierzu mehr beim eigentlichen Test. Das Smartphone wird, dem aktuellen Trend folgend, über ein Touchdisplay bedient, welches eine Auflösung von 800 x 480 Pixel besitzt und eine Größe von 3,1 Zoll aufweist. Das Display ist ein sog. AMOLED-Touchscreen mit stolzen 16 Mio. Farben und ist wirklich brilliant. Rattenscharf werden Bilder und vor allem Videos widergegeben. Die Farben wirken sehr satt. Wer mehr über die AMOLED Technik wissen möchte wird auf den Seiten von Wikipedia fündig.
Multi-Touch wird zwar nicht von diesem Display unterstützt, aber die innovative Benutzeroberfläche namens TouchWiz 2.0 sorgt für ein zielgerichtetes und nutzerfreundliches Bedienen des Samsung Jet S8000. Entgegen meiner subjektiven Einschätzung im unten folgenden Videotest, ist das Samsung Jet mit einem Gewicht von nur 110 Gramm leichter als das HTC Magic und wird auch Dank der geringen Abmessungen von lediglich 109 x 54 x 11,9 Millimetern zu einem wirklich mobilen Begleiter. Wie von Samsung nicht anders gewohnt, ist das Gehäuse des Smartphones äußerst hochwertig verbaut und das gediegen gestylte Handy macht ein wirklich attraktive Figur. Ein wirklich schickes Businuesshandy. Was die Anschlüsse am Smartphone betrifft, so kann man in Sachen Konnektivität wirklich keine Schwachstellen erkennen. GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, Bluetooth, WLAN, USB, GPS, TV-Out uvm. Da hat Samsung wirklich in die Vollen gegriffen und dem Jet S8000 fast sämtliche Anschlussarten spendiert. Der Akku des Samsung Jet ist ein Li-Ion-Akku mit satten 1100 mAh. Dieser hält erstaunlich lange, denn in den 14 Tagen Testbetrieb, musst das Handy nur 2 mal ans Netz. Ein wirklich super Wert für ein Smartphone.

Natürlich ist das Jet auch mit einer Fotokamera ausgestattet, die Dank Ihren 5MP recht ansehnliche Bilder aufnehmen kann. Ein Schnappschus ist auch aufgrund der recht flotten Auslöseverzögerung mit dem Handy jederzeit möglich. In den dunkleren Abendstunden sorgen 2 LEDS dafür, das die Fotos mit genügend Licht versorgt werden. Über dem Display des Handys werkelt zudem noch eine kleine Videokamera, die für Videotelefonie via UMTS oder HSDPA eingesetzt werden kann.
Mit dem internen Speicher von 2GB und der  Erweiterungsmöglichkeit via MicroSD (16GB) bietet das Jet ausreichend Platz für Video-, Foto- oder andere Dateien.  Weitere technische Details, die hier den Rahmen des Testberichtes sprengen würden, kannst Du direkt der Herstellerseite entnehmen oder diesem kleineren Testbericht zum Samsung S8000 Jet entnehmen. Wir haben hier Dir lediglich die wichtigsten Angaben in einer kleinen Tabelle zusammengefasst. Diese zeigt Dir aber nur einen kleinen Einblick in die Funktionsvielfallt des Samsung Smartphones.

Technische Details Samsung Jet S8000

Allgemein: Bezeichnung
Produkttyp Mobiltelefon mit zwei Digitalkameras / Digital Player / FM-Radio
Integrierte Komponenten Digitalkamera, zweite Kamera, UKW-Radio, Digital Player
Breite 54 mm
Tiefe 12 mm
Höhe 109 mm
Gewicht 110 g
Gehäusefarbe Schwarze Rose
Anschlüsse Bezeichnung
Technologie WCDMA (UMTS) / GSM
Band WCDMA (UMTS) / GSM 850/900/1800/1900
Telefondesign Candy Bar
Antenne Intern
Vibrationsalarm Ja
Mehrstimmiger Klingelton Eingebaut
Anruf-Timer Eingebaut
Konferenzfähig Ja
Aufzeichnungsgerät für Gespräche Eingebaut
Lautsprechertelefon Eingebaut
Drahtlose Schnittstelle IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, Bluetooth 2.0
Zusätzliche Merkmale Intelligent Typing (T9), aGPS, Radio Data Service (RDS), TV Link
Kamera: Bezeichnung
Sensorauflösung 5 Megapixel
Fokuseinstellung Automatisch
Digitaler Zoom 4
Spezialeffekte Negativ, Sepia, Emboss (Prägen), grün, Grau
Lichtquelle für Kamera LED-Licht
Videorecorderauflösungen 720 x 480, 176 x 144 (QCIF), 320 x 240 (QVGA), 640 x 480 (VGA)
Digitalvideoformate MPEG-4
Funktionen Gesichtserkennung, Smile-Erkennungsmodus
Batterie: Bezeichnung
Technologie Lithium-Ionen
Kapazität 1100 mAh
Gesprächszeit 180 Min.
Standby-Zeit 250 Std.
Speicher: Bezeichnung
Benutzerspeicher 2 GB – eingebaut
Unterstützte Flash Memory-Karten Micro SDHC

Look&Feel des Smartphones

Auch in diesem Test habe ich es mir nicht nehmen lassen, Dir das Look&Feel sowie die Bedienbarkeit des Samsung Jet S8000 in einem diesmal recht ausführlichen Video zu veranschaulichen. In dem zweigeteilten Video erfährst Du, wie sich das Handy anfühlt, wie die Bedienbarkeit ausfällt und was die Vorzüge des Handys aber auch die Nachteile betrifft. Wie startest Du das Handy, wie schnell reagiert es wirklich auf getätigte Eingaben, wie ist es zu bedienen und vor allem was kann es wirklich? Antworten auf diese und weitere Fragen findest Du mit Sicherheit in den beiden Videos.

Video Test Teil 1

Samsung Jet (S800) Test – Video Testbericht Part I auf Yahoo! Video

Video Test Teil 2


Samsung Jet (S800) Test – Video Testbericht Part II auf Yahoo! Video

Nutzung und Bedienbarkeit

Wie Dir mit Sicherheit die beiden Videos vermittelt haben, bietet das Samsung Jet zahlreiche Funktionen und Features, die das Mobiltelefon wirklich zu einem portablem Minibüro mutieren lassen. Ob E-Mail, Internet, Videotelefonie, Spiele, Organizer, Web 2.0 Applikationen wie youtube und Facebook, MP3 Player, UKW Radio, Videoplayer. Das Samsung Jet bietet für jedes dieser Aufgabenbereiche die passende Applikation an, die sich Dank derinnovativen Benutzeroberfläche Touchwiz 2.0 und der individualisierbaren Sidebar spielend leicht bedienen lassen. Die Menuführung des Samsung Jet ist recht intuitiv, aber man sollte dennoch einen Blick in die Anleitung werfen, denn ansonsten schöpft man mit Sicherheit nicht das komplette Potential dieses Handys aus. Ob Fake-Anruffunktion oder Programmbedienung via Lagesensor. All das erschließt sich einem entweder im Onlinetutorial auf dem Handy oder nach dem Blick in die Bedienungsanleitung. Dank der vielen Anschlüsse und Samsung Jet S8000Verbindungsmöglichkeiten kann man das Handy überall einsetzen, aber wirklich Spaß macht es natürlich erst, wenn man es entweder via WLAN oder UMTS mit dem Netz verbindet. Einfach mal schnell bei youtube nen Video ansehen oder bei Facebook die aktuellen News der Freunde checken. Oder mal eben nen Artikel bei Spiegel.de lesen. Mit dem scharfen Display und dem flotten Prozessor alles kein Problem.
In Sachen Intuitivität ist das Jet allerdings auch aufgrund der Fülle der Funktionen nicht ganz so autark erlernbar wie das HTC Magic. Aber nach einer gewissen Eingewöhnung macht es richtig Spaß. Die Programme starten flott, das Menu reagiert schnell auf Eingaben und der Akku hält sehr lange. Also in Sachen Bedienbarkeit ist das Sasmung Jet recht weit vorne dabei. In Sachen Funktionsvielfallt erst recht.

Fazit

Das Samsung Jet ist ein sehr elegantes, funktionsreiches Smartphone, welches auch anspruchsvolle Nutzer zufriedenstellen dürfte. Ein sehr scharfes und helles Display sorgt dafür, dass die Eingaben am Touchpanel richtig Spaß machen und Dank des schnellen Prozessors auch flott von der Hand gehen. In Sachen Usabillity ist es nicht ganz so intuitiv wie das G2, aber nach ein bisschen Eingewöhnung hat man auch hier das Jet schnell im Griff. Ein Blick in die Anleitung lohnt jedoch immer. Dank der Ausmaße und der Funktionalität ist das Jet ein wirklich mobiles kleines Büro mit dem man auch mal schnell E-Mails versenden oder einfach sich mit einem netten Video die Zeit im Zug vertreiben kann. Wer nicht so auf das Web 2.0 Layout des G2 steht und auch nicht ein schweres Storm mit sich rumschleppen möchte, sondern ein solides elegantes Smartphone such, ist mit dem Jet S8000 von Samsung bestens berraten.

Verwandte Artikel:

http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/yigg_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/stern_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/readster_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/linksilo_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/webnews_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/misterwong_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/digg_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_32.png
, ,

2 Meinung(en) zu diesem Artikel

  1. Leistung55555
    Preis55555
    Support55555
    Mad Sagt:

    Toller test, mich hats überzeugt, ich werde mir das Handy kaufen. Wenn ich Google Maps benutze, bzw als navigationsgerät benutzte (was ja möglich sien soll), ist das Handy dann dauerhaft im Net oder läd es einmal runter und fertig?

    mfg

  2. Leistung44444
    Preis33333
    Support11111
    soko323 Sagt:

    Es gibt für mich einen Makel. Meine Frage: Können die Fotos auf einem TV gezeigt werden? Antwort SAMSUNG: Nur mit Original-Kabel! Ging dann aber trotzdem nicht. Antwort SAMSUNG-Techniksachverständiger: Das Gerät ist doch keine Kamera. – Danke. Mein Rat an alle, die auch knipsen: Bilder in den Video-Editor laden und als Video auf’m TV ansehen. Ist zwar umständlich, aber auch das wußte der Support nicht.

Sag Deine Meinung

Hilf anderen, den richtigen Anbieter zu finden und schreibe Deine Erfahrungen zu diesem Anbieter nieder. Sei jedoch bitte objektiv und sachlich. Selbstverständlich dürfen auch negative Erfahrungen von Dir geschildert werden, aber wahllose Beschimpfungen und Verleumdungen werden hier nicht gern gesehen. Hilf andern und schreibe einen kleinen Erfahrungsbericht bzw. eine kleine Bewertung. Nutze hierfür auch bitte die klickbaren Sternchen als Bewertungsgundlage. Auch nur eine kleine Bewertung oder Empfehlung kann helfen. Sag uns einfach Deine Meinung. Dank Dir.

Bewertungskriterien: