RSS

Provider wollen Smartphone-Betrügereien den Garaus machen

Fr, Jan 28, 2011

 

Apps, Branchen-News  

Foto: flickr.com / THEMACGIRL*

Foto: flickr.com / THEMACGIRL*

Smartphones finden bei Verbrauchern immer mehr Anklang und steigern alljährlich rasant ihren Anteil am kompletten Markt der Mobiltelefone. Durchaus positiv für Provider, Hersteller und auch Verbraucher, aber die Medaille hat auch eine Kehrseite: Betrüger sind auf die Zielgruppe Smartphone-Anwender aufmerksam geworden. Mit nicht klar ausgewiesenen Kosten verbunden, werden Services versprochen, die sich dann in dicken roten Zahlen auf den Mobilfunkrechnungen breitmachen und den Verbraucher mit schüttelndem Kopf, fragenden Augen und im schlimmsten Fall sogar einem Schuldenberg zurücklassen. Um dem ein Ende zu setzen und das Vertrauen der Verbraucher in die Mobilfunkbranche zu stärken, haben sich einige bundesdeutsche Provider zusammengetan, solchen Smartphone-Betrügereien den Garaus zu machen.

Entscheidet sich ein Kunde für einen Service, der per Handyrechnung abgerechnet werden soll, wird die MSISDN-, IMEI- oder SIM-Kartennummer des Geräts an den Service-Anbieter gesendet, der dem Provider des Kunden seine Kosten berechnet; der Provider macht seinerseits selbiges beim Kunden. Diesen normalen Weg nutzen Betrüger, um unwissende Kunden abzuzocken, wofür ein versehentlicher oder absichtlicher Klick auf einen Werbebanner absolut ausreicht. Da zahlreiche kostenlose Apps werbefinanziert sind und das Klicken auf Werbung heute nichts Besonderes mehr ist, wird es Betrügern bislang wirklich einfach gemacht.

Bundesdeutsche Netzbetreiber haben sich nun zusammengeschlossen, einheitliche Rahmenbedingungen zur Abrechnung kostenpflichtiger Inhalte zu schaffen. Zunächst will man eine zentrale Datenbank einrichten, in der Drittanbieter alle nötigen Infos zu hinterlegen haben. Diese Datenbank soll genutzt werden, um Verbrauchern mit einem Infofenster alles über den Anbieter aufzuzeigen, sodass alle Unkosten detailliert aufgeschlüsselt überschaubar sind. Mit der Eingabe seiner Rufnummer erklärt sich der Kunde mit diesen Konditionen einverstanden und eine von der Datenbank zugewiesene TAN schließt die Transaktion ab. Drittanbieter, die ohne Datenbankabgleich ihre Konditionen ändern, können ausgesperrt werden.

Verwandte Artikel:

http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/yigg_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/stern_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/readster_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/linksilo_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/webnews_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/misterwong_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/digg_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_32.png
, , ,

Sag Deine Meinung

Hilf anderen, den richtigen Anbieter zu finden und schreibe Deine Erfahrungen zu diesem Anbieter nieder. Sei jedoch bitte objektiv und sachlich. Selbstverständlich dürfen auch negative Erfahrungen von Dir geschildert werden, aber wahllose Beschimpfungen und Verleumdungen werden hier nicht gern gesehen. Hilf andern und schreibe einen kleinen Erfahrungsbericht bzw. eine kleine Bewertung. Nutze hierfür auch bitte die klickbaren Sternchen als Bewertungsgundlage. Auch nur eine kleine Bewertung oder Empfehlung kann helfen. Sag uns einfach Deine Meinung. Dank Dir.

Bewertungskriterien: