RSS

Handy entsperren – Entfernen von Simlock oder Netlock

Mo, Nov 22, 2010

 

Handy News, Prepaid Tarifnews  

Motorola DefyIn dieser News möchten wir Dir einmal kurz veranschaulichen, wie Du den Simlock oder den Netlock Deines Handys oder Smartphones, der anbieterseitig nach Abschluss des Handyvertrages auf dem jeweiligen Mobilfunkgerät verankert ist, entfernen kannst.
Hierbei geht es jedoch nicht um das zumeist illegale Überwinden von Sicherheitsmechanismen, sondern um das reguläre Entsperren von Handys via dem IMEI-Code des jeweiligen mobilen Gerätes. Dieser Entsperrmechanismus wird von vielen der Netzbetreiber angeboten und ist eine legitime Prozedur, um das Smartphone oder Handy auch für andere Netzbetreiber nutzbar zu machen.

eteleon - mobile and more

Prepaid Handys entsperren

Auch Prepaid Handys sind heutzutage häufig durch einen Sim- oder Netlock an einen der Netzanbieter gebunden. Hiermit versuchen die Unternehmen, Kunden an den jeweiligen Prepaidtarif zu binden, was jedoch aus Unternehmenssicht auch nachvollziehbar ist. Möchte man jedoch als Kunde sein Handy entsperren, kann man auf mehr oder minder “seriöse Software” aus einschlägigen Foren zurückgreifen oder aber man nimmt die jeweiligen Entsperrcodes der Anbieter. Diese Methode ist noch immer die zuverlässigste.
Um die Entsperrcodes zu erhalten haben die Mobifunkprovider unterschiedliche Herangehensweisen, die wir Dir im folgenden kurz auflisten möchten. So kann man beispielsweise bei einem Anbieter den Entsperrcode bequem via Internet erhalten, beim anderen Anbieter muss man hierzu jedoch eine Servicenummer anrufen.

Zum Entsperren des Handys via Code ist jedoch immer die IMEI des jeweiligen Mobilfunkgerätes erforderlich. Die IMEI-Nummer findet man zumeist auf dem Gehäuse der Handys bzw. Smartphones oder aber unter dem Akku des Gerätes. Bei einigen Handys kann man die IMEI-Nummer auch mit der Kurzwahlkombination *#06# anzeigen lassen.

.gif 300x200

Zuvor sei jedoch erwähnt, dass die Entsperr-Codes seitens der Anbieter erst 2 Jahre nach Kauf des Handys kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Möchte man sein Mobilfunkgerät vorher freischalten lassen, ist dies zumeist mit einer Gebühr verbunden. Wie bereits erwähnt wird der Code dann je nach Anbieter via Webseite oder Hotline kommuniziert.

So entsperrst Du Dein Handy bei den Mobilfunkanbietern

Für das Entsperren via Code ist es faktisch egal um welches Mobilfunkgerät es sich handelt. Ob LG, Motorola, Samsung, Nokia,… Das Prozedere ist jedesmal das gleiche und die Webseiten und Hotlines der Anbieter funktionieren für alle Modelle. Entscheidend für das Entfernen des Simlocks oder Netlocks ist jedoch der jeweilige Mobilfunkanbieter, da dieser die Modalitäten für das Entsperren festlegt. Wir zeigen Dir nun, wie Du bei den großen Prepaid-Netzbetreibern Dein Handy entsperren kannst:

Entsperren bei T-Mobile / Telekom

Den Entsperrcode für Handys, welche mit einem Vertrag oder Prepaidtarif von T-Mobile bzw. der Telekom erworben wurden erhälst Du bequem über die Webseite der Deutschen Telekom. Dort kannst Du via einem Dropdownmenu einfach das jeweilige Gerät auswhälen und Dir den Entsperrcode zuschicken lassen. Vor Ablauf der 2 Jahres-Sperrfrist kostet Dich eine Entfernung des Simlocks 99,95 Euro pro Gerät. Auch hast Du natürlich die Möglichkeit die Kundenhotline mit Deinem Anliegen zu betrauen. Auch diese kann Dir den Entsperrcode zur Verfügung stellen.

Vodafone D2 Simlock entfernen

eteleon - mobile and moreAuch bei Vodafone/D2 hast Du die Möglichkeit das Handy bequem via Webseite zu entsperren. Einfach die IMEI-Nummer des Mobilfunkgerätes auf dieser Seite eingeben und schon erhälst Du postwendend den Entsperrcode. Natürlich kannst auch Dur hierzu wieder die Hotline des Anbieters bemühen. Was jedoch schneller gehen sollte, ist obligatorisch, oder? Bei Vodafone kostet ein vorzeitiges Entsperren des Handys ebenfalls zund 100,- Euro.

E-Plus Simlock entfernen via Hotline

E-Plus hat bis dato noch keine Webseite bzgl. der Simlock-Entfernung ins Leben gerufen. Bei E-Plus kannst Du jedoch den Code via der Kundenhotline zukommen lassen.

O2 Simlock entfernen

Auch bei O2 ist es notwendig eine Hotline zu kontaktieren. Unter der Nummer 0179 55282 (via Handy reicht die Kurzwahl 55282) kannst Du, sofern Du die IMEI-Nummer Deines Mobilfunkgerätes zur Hand hast, den Entsperrcode von O2 anfordern. Nach dem Anfordern erhälst Du eine SMS, die Dir das weitere Prozedere deutlich erklärt. Bei o2 wird ebenfalls eine Gebühr von rund 100 Euro fällig, solltest Du vor Ablauf der 2 Jahres-Sperrfrist Dein handy entsperren wollen.

Verwandte Artikel:

http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/yigg_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/stern_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/readster_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/linksilo_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/webnews_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/misterwong_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/digg_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_32.png
,

Sag Deine Meinung

Hilf anderen, den richtigen Anbieter zu finden und schreibe Deine Erfahrungen zu diesem Anbieter nieder. Sei jedoch bitte objektiv und sachlich. Selbstverständlich dürfen auch negative Erfahrungen von Dir geschildert werden, aber wahllose Beschimpfungen und Verleumdungen werden hier nicht gern gesehen. Hilf andern und schreibe einen kleinen Erfahrungsbericht bzw. eine kleine Bewertung. Nutze hierfür auch bitte die klickbaren Sternchen als Bewertungsgundlage. Auch nur eine kleine Bewertung oder Empfehlung kann helfen. Sag uns einfach Deine Meinung. Dank Dir.

Bewertungskriterien: