RSS

Faceniff: Facebook Account hacking mit Deinem Android Smartphone

Do, Jun 2, 2011

 

Apps, Branchen-News  

Faceniff App - Mit Android App Facebook Account hackenWer sich ein bisschen im Web und dem ungesicherten Übertragungsprotokoll http auskennt, weiß, wie leicht es heutzutage ist, via W-LAN an ungesicherte Daten heranzukommen. Spätestens der Release des zweideutigen Firefox-Addons “Firesheep“, welches es Dir via Klick ermöglicht, fremde Facebook und Twitteraccounts zu kapern, hat gezeigt, wie einfach das mitlesen von sensiblen Daten im W-LAN sein kann.
Bis dato war man jedoch immer auf ein Note- oder Netbook angewiesen, um in W-LAN Netzwerken sein Unwesen zu treiben. Seit heute ist es nun aber möglich, auch via einer Android-App und Smartphone Accountdaten aus einem W-LAN auszulesen, sofern der Betroffene nicht über eine gesicherte https Verbindung surft.

eteleon - mobile and more

Faceniff – Accounts hacken via touch

Die Android-App Faceniff protokolliert einzelne Datenströme in W-LAN Netzwerken (auch gesicherte W-LAN Netzwerke mit WEP, WPA und WPA2) und gibt Dir ein Signal, sofern die App es geschafft hat aus den Datenströmen Account-Informationen eines Nutzer zu erspähen. Via “Touch” kannst Du dann den “gesnifften” Account kapern und Dich im Nahmen des Bestroffenen einloggen. Wie einfach das geht und das man hierzu keinerlei IT-Kenntnisse braucht, zeigt erschreckender Weise das folgende Video.

Mit Faceniff fremde Accounts “hijacken” – Video

eteleon - mobile and more

Bis dato läuft die Android App lediglich auf gerooteten Android Smartphones und kann Accounts von Facebook, Twitter, Youtube und einem polnischen Facebook-Clone (Nasza-Klasa) hacken.
Mit dem Release dieser App sollte man sich nun als sensibler Nutzer durchaus Überlegen, was man in öffentlich zugänglichen W-LAN Netzwerken ansurft und wie man sich in seine Accounts einloggt. Klar dürfte nun aber für jedermann sein, dass eine unverschlüsselte http Verbindung wirklich unverschlüsselt und unsicher ist. Wer sich vor solchen Sniffing Attacken schützen möchte, sollte sich lediglich über gesicherte https Verbindungen zu seinen Accounts einloggen oder dies von seinem heimischen PC aus tun.

Es ist nun also für Dich und Dein Android Smartphone total einfach, das nächste Starbucks-Café aufzusuchen, sich dort unauffällig einen Latte Macchiato zu bestellen und via Faceniff App fremde Accounts zu kapern und dabei wie ein SMS-tippender Handynutzer auszusehen. Aber das machst Du doch nicht, oder?

Quelle: Faceniff

Verwandte Artikel:

http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/yigg_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/stern_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/readster_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/linksilo_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/webnews_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/misterwong_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/digg_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_32.png
, , ,

Sag Deine Meinung

Hilf anderen, den richtigen Anbieter zu finden und schreibe Deine Erfahrungen zu diesem Anbieter nieder. Sei jedoch bitte objektiv und sachlich. Selbstverständlich dürfen auch negative Erfahrungen von Dir geschildert werden, aber wahllose Beschimpfungen und Verleumdungen werden hier nicht gern gesehen. Hilf andern und schreibe einen kleinen Erfahrungsbericht bzw. eine kleine Bewertung. Nutze hierfür auch bitte die klickbaren Sternchen als Bewertungsgundlage. Auch nur eine kleine Bewertung oder Empfehlung kann helfen. Sag uns einfach Deine Meinung. Dank Dir.

Bewertungskriterien: