RSS

Apple-Patente für neuen Rahmen mit Sensoren und längere Akkulaufzeiten

Mi, Feb 23, 2011

 

Branchen-News  

apple-patentNoch sind iPhone 5 und iPad 2 nicht veröffentlicht und trotzdem gibt es schon erste Informationen über Techniken, die in den nachfolgenden Generationen Einzug halten könnten. Diesbezüglich wurden zwei neue Patente von Apple bekannt. Eines definiert einen speziellen Rahmen, der für Tablets verwendet werden könnte, und das andere beschreibt neue Lithium-Akkus mit längerer Laufzeit.

Genauere Details kommen von Patently Apple. Die Grundidee des Rahmens ist es, dort Sensoren einzubauen, die durch Berühren, Klicken, Halten oder Pressen besondere Aktionen auf einem Gerät auslösen. Die zum Patent gehörenden Grafiken zeigen am Beispiel eines tablet-förmigen Geräts, wie durch Auf- und Abwärtsbewegungen an den Sensoren die Lautstärke verändert werden kann. Ein Doppelklick soll dem Erwecken aus dem Schlafmodus dienen. Damit würde zum Beispiel der momentane Home-Button von iPads und iPhones überflüssig werden. Dem Antrag liegen auch Grafiken bei, in denen die Sensoren bei den Bildschirmen von Laptops Anwendung finden. Wie immer bei Patenten, ist auch in diesem Fall unklar, ob die Technik wirklich jemals in kommerzielle Produkte Einzug hält, aber sie zeigt, in welche Richtung die Gedanken bei Apple gehen. Um das iPad 2 – und eventuell auch das iPhone 5, je nachdem, was Apple plant – mit den beschriebenen Features auszustatten, bleibt vermutlich nicht mehr genügend Zeit, aber der Nachfolger könnte vielleicht schon davon profitieren.

www.phonex.de

Bezüglich des Akku-Patents sind die Informationen sehr beschränkt. Es beschreibt eine steigende Energiedichte in wiederaufladbaren Lithium-Batterie-Zellen. Als Erläuterung wird dann nur von einer mehrstufigen Aufladetechnik mit konstantem Strom und konstanter Spannung (CC-CV) gesprochen, um die Kapazität einer Batterie zu erhöhen, ohne ihre Dimensionen zu vergrößern. Aufgrund des steigenden Energiebedarfs bei Smartphones ist es nicht verwunderlich, dass Apple an eigenen Techniken arbeitet, um diesen zu gewährleisten. Was dies im Detail bedeutet, bleibt aber weiter unklar.

Verwandte Artikel:

http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/yigg_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/stern_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/readster_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/linksilo_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/webnews_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/misterwong_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/digg_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_32.png http://handy-sparen.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_32.png
, , , ,

Sag Deine Meinung

Hilf anderen, den richtigen Anbieter zu finden und schreibe Deine Erfahrungen zu diesem Anbieter nieder. Sei jedoch bitte objektiv und sachlich. Selbstverständlich dürfen auch negative Erfahrungen von Dir geschildert werden, aber wahllose Beschimpfungen und Verleumdungen werden hier nicht gern gesehen. Hilf andern und schreibe einen kleinen Erfahrungsbericht bzw. eine kleine Bewertung. Nutze hierfür auch bitte die klickbaren Sternchen als Bewertungsgundlage. Auch nur eine kleine Bewertung oder Empfehlung kann helfen. Sag uns einfach Deine Meinung. Dank Dir.

Bewertungskriterien: